Road to Walden?

ENGLISH
I named this blog Road to Walden in reference to Henry David Thoreau‘s Walden. You know, the guy who moved to the woods all by himself as an experiment to find out what the necessities of life really are. Since there weren’t any blogs at that time, he had to write a book to share his insights. :-)

Thoreau’s notion of deliberate living really strikes a chord with me: he believed that to live happily you can’t just follow the herd, you need to find out what you need/want in life. For him that meant moving to the woods to see to what extent he could be self-sufficient. For me it means following happiness wherever it may lead me.

Therefore my personal Walden is not a specific place I am looking for out there. It’s a place within, and it’s both the journey and the destination. The Road to Walden is my Walden. It’s where I share my journey. It’s where we meet.

DEUTSCH
Der Titel meines Blogs, Road to Walden, ist ein Hinweis auf das Buch Walden von Henry David Thoreau. Ums kurz zusammen zu fassen: der Typ ist für eine Weile alleine in den Wald gezogen, um herauszufinden, was man so zum Leben tatsächlich braucht. Da es damals noch keine Blogs gab, musste er ein Buch schreiben, um seine Einsichten mitzuteilen. :-)

Thoreaus Überzeugung, dass es nichts bringt, einfach der Herde zu folgen, sondern dass man selber herausfinden muss, was man für ein gutes Leben braucht, berührt mich sehr. Für ihn bedeutete das, in den Wald zu ziehen und sich als Selbstversorger zu versuchen Für mich bedeutet es, dorthin zu gehen, wo Freude nach mir ruft.

Darum ist mein eigenes Walden kein konkreter Ort, nach dem ich im Außen suche. Es ist vielmehr ein Ort in mir und es ist gleichzeitig sowohl dieser Ort als auch der Weg dorthin. Road to Walden ist also mein persönliches Walden. Und mein Weg euch an meiner Reise teilhaben zu lassen. Und der Ort an dem wir uns treffen.

2017-05-05_17-42-36Las Möhippa
Yours truly.

See you on the road! | Wir sehen uns unterwegs!

Solveig