Der Unterschied zwischen einem Korrektorat und einem Lektorat

Korrektorat

Bei einem Korrektorat prüfe ich die formale Richtigkeit deines Textes:

  • Rechtschreibung
  • Grammatik
  • Zeichensetzung (Interpunktion)
  • einheitliche Schreibweisen
  • Silbentrennung
  • Typografie (Anführungszeichen, Apostrophe, Gedanken-/Bindestriche, Einzüge usw.)

Das ist sozusagen das Fundament, das stimmen sollte, damit sich deine AdressatInnen auf das wirklich Wichtige konzentrieren können: den Inhalt deiner Botschaft.

Da kommt dann das Lektorat ins Spiel.

Lektorat

Hierbei überprüfe ich:

  • ob dein Text logisch richtig ist,
  • ob es Unklarheiten/Missverständnisse darin gib und
  • ob der Stil passend für deine Zielgruppe ist.

Nach Absprache prüfe ich außerdem

  • ob die Angaben im Text korrekt sind.

Mit anderen Worten: Mein Lektorat gibt dir mehr als die Sicherheit, dass Punkt und Komma an den richtigen Stellen sitzen. Ich helfe dir, Fluss und Leichtigkeit in deinen Text zu bringen und deine Stimme herauszukristallisieren. So kommt deine Botschaft klar und deutlich bei deiner Zielgruppe an.

Ist das was für dich? Hier erfährst du mehr über mein Angebot, u. a. mit welchen Schreibstilen und welchen Themen ich dir helfen kann.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.